Freitag, 17. Dezember 2010

Gaaaanz viel Schnee zum Ferienbeginn in Hessen

Fluch und Segen zugleich: für die Kinder eine Wonne, für die Erwachsenen wohl oft ein schwerer Arbeitsweg oder ein überraschend ungeplanter freier Tag aufgrund des vorherrschenden Wetterchaos. Rechtzeitig zu den Ferien alles wie gepudert und pünktlich zum frühen Schulschluss vor den Ferien auch noch strahlend blauer Himmel.

Und für die engangierten Lehrer und Kindergärtnerinnen ein klitzekleines Danke schön...und gute Wünsche für das nahende Weihnachtsfest und das kommende Jahr.



Heute in einer Woche - HEILIG ABEND - TANNENBAUM - GROSSE AUGEN - GESCHENKE - TRADITIONEN (dazu zählt auch ein Frühstück in trauter Freundesrunde beim großen blaugelben Schweden)...gar nicht mehr wirklich lang. Wie schön.
Und wie erschreckend - heute in zwei Wochen - der letzte Tag des Jahres 2010...wie schnell die Zeit vergeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen