Mittwoch, 12. Januar 2011

12 von 12 im Januar...

Hier schliessen wir uns doch gerne mal an und geben preis...


Start in den Tag mit einigen Kalkulationen - man muss ja wissen,
was so kommt;-)


Dann auf Ostern einstimmen, noch ein bißchen lang hin, aber schliesslich sind die Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, der Tannenbaum von der Jugendfeuerwehr eingesammelt und auch die letzten Spekulatius verputzt.
Man muss sich dem stellen, was da unweigerlich auf einen zukommt.


Zwischendurch mal den "abgearbeitet"-Stapel kurz betrachtet...


Und sich dann der Schaffung einer neuen Karte widmen:

Alle Flaggen montieren...


und dann fertig ab damit in unseren Dawanda-Shop


Was noch vor Ostern kommt - Valentinstag - so könnte eine Komposition aussehen! Bloß alle Ideen in irgend einer Form gleich zu Papier bringen.
An dieser Stelle aber mal die Frage: Wer sagt es den Männern???? Damit sie nicht den D**ouglas oder den H**ussel oder andere Läden stürmen - und zwar - na klar - erst in der Mittagspause des 14.02.? Aber trotzdem - es sind ja die liebsten Hausmeister, IT-Tchniker, Psychologen, Frauenversteher, Frauen-Zurechtweiser und Zuhörer und überhaupt...


Und schon geht es aber zum nächsten Auftrag - Tischnummer werden gewünscht.


Und geheiratet wird auch dieses Jahr wieder! In Blau! Uns als traditionellen Ehebefürwortern und bekennenden (Royal) Hochzeitsfans geht bei jedem Auftrag dieser Art das Herz über.


Dann die Frage - könnte dieses Arrangement als Foto eine Einladung sein - hm, da muss ich wohl das Fotografieren noch optimieren und vor allem die Schrift....


Und am Ende des Tages die oft allgegenwärtige Frage - sind wir Rabenmütter? Wenn Ihr jetzt mal ganz leise seid, damit ich mit einer Kundin telefonieren kann, bekommt Ihr auch eine Tüte Bärchen hinterher. Süßigkeiten sind doch oft eine Lösung.


Danke fürs Dabei sein und bis zum nächsten Monat (Ha, da fällt 12 von 12 auch noch auf ein halbrundes Jubiläum - oder: auf dem halben Weg zur Rente!).

Die Liste aller Teilnehmer gibts - Danke - bei Frau Kännchen

Kommentare:

  1. Tolle Bilder und schöne Ideen ... UND
    JA - ich bin eine Rabenmutter, seit eine "echte" Rabenmama meine Papa mit kleinen Zweigen beschossen hat, weil er ihr Junges (eigentlich) retten wollt - Raben sind tolle Mamas ... und sie würden ihren Jungen auch Süßes geben - wenn sie könnten.
    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. oooooh du hast ein utensilo - wo hast das denn ergattert - ein original oder neuauflage - super genial !!!

    AntwortenLöschen
  3. @ für große mädchen: das untensilo ist eine v*itra-Neuauflage und ich habs vom weltbesten vater meiner kinder bekommen;-) Er weiss eben auch, was Frauen wollen, um mal zum ersten Foto des Posts zurück zu kommen;-)))

    AntwortenLöschen