Montag, 1. August 2011

Kindheitserinnerungen...

Ein wichtiger Erholungs- und Attraktionspunkt in den Ferien ist ja durchaus und in jedem Fall der Besuch bei Mama und Papa oder besser, bei Oma und Opa...(irgendwann kommen die lieben Kleinen ja dahinter, dass ihre Mama auch Mama und Papa haben und dass das Oma und Opa sind!!!!).
Wir haben uns also verwöhnen und unterhalten lassen und die faule Trägheit bei trübem Wetter im alten Kinderzimmer genossen. Und dabei kommt so manche Kindheitserinnerung auf...

In der Bettwäsche haben schon mein kleiner Bruder und ich geschlafen:






Und als ich diesen Elefanten sah, über den ich neulich mal hier (KLICK!) gestolpert war, konnte ich gar nicht glauben, dass in meinem alten Kinderzimmer SO EIN Designklassiker steht!!!



Ich nehme ihn also aus dem Regal und schwupp die wupp alle Beine ab...Ähm, räusper, schnell wieder hinstellen und quäle mich mit dem Sortieren der Beinchen, als meine Mama sagt: "Falls Du Dich wegen den Beinen wunderst...Die halten nicht mehr, weil Du als Kind immer dran herumgebissen hast!" Schön, war also mein Beissring, der Designklassiker. Mein Papa hatte dann die Geschichte dazu parat, dass er ihn von Freunden von seinen Eltern vor sehr langer Zeit geschenkt bekommen hatte. Er meinte wirklich sehr lange...kann aber frühestens 1951 gewesen sein, denn da wurde der Elefant geschaffen...und damals war es eben auch noch kein Designklassiker, sondern einfach pädagogisch wertvolles Holzspielzeug...meine Eltern wollten mir das auch gar nicht recht glauben, was der heute neu kostet. Seine Schwester hatte den Affen (KLICK!) dazu bekommen. So erfährt man ganz nebenbei noch etwas Neues über seine Eltern. Und den Elefanten von Kay Bojesen. Danke für die schönen Tage!

Diese Woche noch verschnaufen, aber schon langsam in die Startlöcher...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen