Freitag, 20. Januar 2012

Tomatenrot und gritzegrün

Beim Schreiben des Titels habe ich jetzt gerade wirklich überlegt, ob gritzegrün vielleicht irgendwie negativ besetzt sein könnte? Also, selbst wenn es verbal so sein sollte - beim Anblick der folgenden grünen Karten fällt einem doch nichts negatives mehr ein, oder? Ausserdem passte es vom Wortlaut her einfach so schön...

 

























Und dann gingen noch die hier auf Reisen: passend zur Tomatensauce gibts die schneeweissen Servietten mit roter Banderole.







































































Allen ein schönes Wochenende!!!

1 Kommentar:

  1. Die Banderolen sind der Hammer. Einfach große Klasse!

    LG
    Heike K.

    AntwortenLöschen