Montag, 13. Februar 2012

Krank an Karneval...

Tja, das war es dann mit der geplanten Piratenparty...Letzte Woche schon extrem angeschlagen, aber dank Hammertabletten wieder rechtzeitig zum Event einsatzbereit, gab es am Wochenende ein böses Erwachen im wahrsten Sinne des Wortes - Grippe. Und wenn man erst den Zenith der Mitte 30 überschritten hat, muss man sich selber eingestehen, dass (Karneval-) Feiern am Wochenende und krank sein unter der Woche irgendwie nicht wirklich altersgemäß ist und nicht in das familiäre Umfeld passt. Also sauer auf sich selber und vom Rest auf das Sofa verbannt...Das ging ein paar Stunden gut...bis zum "kreativen Flash". Denn Geburtstag war ja für gestern auch noch angesagt. Nur im Familienkreis, aber immerhin. So ganz ohne Deko...das wäre nicht ich.

Und was gab es da besseres, also meine momentanen Liebslingsfarben gelb und grau miteinander auf den Tisch zu bringen?

Und so hab ich mich vom Sofa erhoben, mal schnell ein bißchen Farbe gemischt und ein paar Blümchen gebastelt...














































Ich muss mich bei meinem näheren Umfeld übrigens für das Wort "Karneval" entschuldigen, aber das passte einfach besser in die Überschrift als "Krank an Fasnet"...:-)

Narri Narro und eine schöne vorkarnevalistische Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen