Dienstag, 28. Februar 2012

Winter.Nougat.

Obwohl ja rein kalendarisch noch Winter ist (habe ich gerade im Sachkunde-Unterricht noch mal wiederholt bekommen;-)), wird es ja Gott sei Dank milder draussen und man kann den Frühling erahnen. Abends ist es aber wirklich noch relativ kalt draussen. Gerade nach dem Elternabend standen wir noch ein paar Minuten zusammen, aber dann haben alle angefangen zu trippeln und mussten loslaufen, um nicht an Ort und Stelle festzufrieren.

Da kam es gerade recht, dass zuhause noch diese Leckereien warteten...









































Sie sind übrigens wirklich KINDERLEICHT zu machen. Schoko-Kouvertüre schmelzen lassen und ganz nach Geschmack mit Frühstücksnougatcreme verfeinern oder mit Kaffee oder mit Zimt oder oder oder - der Fantasie und dem Geschmack sind da keine Grenzen gesetzt! Dann in eine Eiswürfelform und im Kaltwerden einen Löffel reinstecken. Ein nettes Mitbringsel oder eben das wärmende Glas nach einem Plausch im Kalten für das eigene leibliche und seelische Wohl.

Kommentare:

  1. Die sind wirklich hübsch! Zu Weihnachten hab ich auch solche Schoko-Herzen verschenkt. Mit "bestempeltem-Holzstil"...
    Gruß Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Die sind soooooooo lecker ! Leider ;)

    AntwortenLöschen