Freitag, 11. Oktober 2013

Was Kleines!

Irgendwie möchte man es ja doch so ein kleines bißchen romantisch und spektakulär haben, wenn man verkündet, dass man schwanger ist. Neben dem ahnungsvollen Strahlen, wenn man den Sekt ablehnt. Oder dem übertrieben im Hohlkreuz gehen. Wie wäre es denn, wenn man das ganze mal schriftlich machen würde? Per Post oder auf dem Frühstücksteller arrangiert?

Unsere Überraschungskarte ist ja ein beliebtes Produkt in unserem Shop (klick!) und heute zeigen wir Euch eine farbliche Spezialanpassung. Sowas machen wir nämlich gerne auch!






Ein schönes Wochenende Euch allen und allen, die heute ebenfalls Ferien bekommen haben - schöne solche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen